FAQs

Fragen und Antworten


Wie kann ich meine Kampagne anlegen und bearbeiten?

  1. Melde dich mit deinem Street-Economy-Account an.
  2. Klicke in der obersten Leiste auf „Kampagne starten“.
  3. Trage alle notwendigen Informationen ein und klicke auf „Kampagne speichern

Was muss ich beim Fundingziel beachten?

Wir empfehlen Dir bei der Kalkulation auf folgende Punkte zu achten:

Projektkosten:  Miete, Equipment, Material, Produktion, Versand etc.
Gebühren & Steuern: Gründungskosten, Steuern, Street Economy Gebühren etc.

Auch wir wünschen uns, dass Deine Kampagne erfolgreich wird. Daher können wir Dir nur ans Herz legen, erstelle deine Kalkulation so detailliert wie möglich und setze Dein Fundingziel so hoch, dass du dein Projekt gerade so umsetzen kannst.

Wie lange dauert eine Kampagne?

Die Dauer maximale Dauer einer Kampagne beträgt 3 Monate. Diese kann auch kürzer sein. Wir empfehlen jedoch eine Mindestdauer zwischen 30 und 45 Tagen einzustellen.

Kann die Laufzeit meines Projektes nachträglich geändert werden?

Deine Laufzeit kann während der Finanzierungsphase nicht verlängert oder verkürzt werden. Bitte berechne vorab genau, wie viel Zeit du benötigst, um deine Idee zu realisieren.

Kann mein Fundingziel nachträglich geändert werden?

Wenn die Finanzierungsphase begonnen hat, kannst Du dein Fundingziel nicht kürzen oder erhöhen. Daher empfehlen wir dir vor dem Kampagnebeginn genau zu berechnen, wie viel du für die Umsetzung deines Projekts benötigst.

Was passiert, wenn das Fundingziel nicht erreicht wird?

Die Gründer*in bekommt das Geld nur ausgezahlt, wenn das Fundingziel erreicht wird - andernfalls bekommen die Unterstützer*innen das Geld zurück.

Kann ich meine Kampagne abbrechen oder löschen?

Eine Kampagne kann in begründeten Fällen abgebrochen werden. Schreibe in dem Fall eine E-Mail an info@streeteconomy.de.

Brauche ich als Gründer*in ein Impressum?

Ja, du brauchst als Gründer *in ein Impressum. Mehr Informationen findest in diesem Artikel.

Wie kann ich ein Projekt starten, wenn ich minderjährig bin?

Um eine Crowdfunding Kampagne auf Street Economy zu starten, musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Weitere Informationen findest du in unseren Richtlinien.

Wenn du eine Kampagne starten möchtest und noch minderjährig bist, müssen deine Erziehungsberechtigten die Kampagne mit dir gemeinsam durchführen.

Wie lege ich ein Street-Economy-Account an?

  1. Klicke in der obersten Leiste auf „Melde dich an“.
  2. Nun klicke unter der Anmeldemaske auf „Jetzt registrieren“.
  3. Trage die notwendigen Informationen ein und klicke auf "Registrieren".
  4. Danach sendet Street Economy eine Bestätigungsmail mit einem Aktivierungslink an die von dir angegebene E-Mail-Adresse. 
  5. Klicke auf diesen Link, um die Registrierung abzuschließen.

Kann ich meinen Namen und/oder meine E-Mail-Adresse ändern?

  1. Melde dich mit deinem Street-Economy-Account an.
  2. Öffne deine Profil-Einstellungen.
  3. Trage deinen Vor- / Nachnamen und/oder deine neue E-Mail-Adresse ein und klicke auf "Speichern".
Beachte: Für die Anmeldung benötigst du weiterhin die ursprüngliche E-Mail-Adresse.

Ich habe mein Passwort vergessen?

  1. Klicke in der obersten Leiste auf „Melde dich an“.
  2. Klicke auf "Passwort vergessen", dann senden wir dir ein neues Passwort per E-Mail zu.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

  1. Melde dich mit deinem Street-Economy-Account an.
  2. Öffne deine Account-Einstellungen.
  3. Trage dein aktuelles Passwort, dein neues Passwort, sowie die Passwort Bestätigung ein und klicke auf "Update password".

Wie ändere ich mein Profilbild?

  1. Melde dich mit deinem Street-Economy-Account an.
  2. Öffne deine Profil-Einstellungen.
  3. Lade das Bild deiner Wahl hoch und klicke auf "Speichern".

Wie kann ich Street Economy kontaktieren?

Kontakt Formular, Facebook im Footer.

Wie kann ich mein Street-Economy-Account löschen?

  1. Melde dich mit deinem Street-Economy-Account an.
  2. Öffne deine Account-Einstellungen.
  3. Klicke auf "Account löschen".

Welche Projekte dürfen bei Street Economy starten?

Eine Auflistung der zulässigen und nicht zulässigen Projekte findest du in unseren Richtlinien.

Wir können nur Projekte für die Finanzierungsphase freigeben, die zu unseren Richtlinien passen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Spende und einer Unterstützung?

Meistens handelt es beim Crowdfunding rechtlich gesehen nicht um eine Spende. Denn sobald Deine Unterstützer*innen eine Gegenleistung erhalten, kann dies nicht mehr als eine Spende gewertet werden. Daher bitten wir Dich darauf zu achten eher das Wort Unterstützung, statt Spende zu verwenden.

Was kostet Street Economy?

Für Unterstützer*innen ist die Nutzung von Street Economy kostenfrei.

Für Gründer*innen kostet die Nutzung von Street Economy nur etwas, wenn das Projekt erfolgreich finanziert wurde: 5% Transaktionsgebühren.

Wenn dein Projekt nicht erfolgreich finanziert wird, entstehen für dich keine Kosten.

Meine Kampagne wurde erfolgreich finanziert. Wie und wann erhalte ich das Geld?

Herzlichen Glückwunsch! Die Finanzierung deiner Crowdfunding-Kampagne war erfolgreich! Was passiert als Nächstes?

Wir informieren deine Unterstützer*innen darüber, dass die Kampagne erfolgreich finanziert wurde und bitte sie das Geld sobald wie möglich mit der Zahlungmethode ihrer Wahl zu überweisen. Sobald die Einzahlungen durchgeführt worden sind und alle Summen stimmen, veranlassen wir die Auszahlung an Dich.

Die Auszahlungsdauer beträgt bis zu 3 Wochen ab erfolgreicher Legitimation und Ende der Projektlaufzeit.

Deine gesammelte Fundingsumme wird Dir von unserem Zahlungspartner Stripe direkt überwiesen.

Du brauchst noch Hilfe?

Dein Problem war nicht dabei? Du hast noch immer Fragen oder kommst alleine einfach nicht weiter? Dann kontaktiere uns doch einfach per Mail.